Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Ice Hockey Cup
HC Ajoie
HC Ajoie
Lausanne
Lausanne
20:00
LIVE
Schriftgröße: 
Dank Jarusek und Kukumberg: Mountfield düpiert bei Auftakt Yekaterinburg

Dank Jarusek und Kukumberg: Mountfield düpiert bei Auftakt Yekaterinburg
Der Mountfield HK feiert bei seinem Auftakt am Spengler Cup einen überraschenden 4:3-Erfolg über Avtomobilist Yekaterinburg. Dmitry Monya brachte die Russen früh in Führung, doch Richard Jarusek und Roman Kukumberg sorgten für die erste Wende zugunsten der Tschechen. 

Anatoli Golyshev und Michal Cajkoovsky sorgten mit einem Doppelschlag kurz vor der zweiten Sirene für eine Führung von Avtomobilist, doch erneut Kukumberg und Jarusek schossen den Underdog im Schlussdrittel zum 4:3-Erfolg. Damit muss Yekaterinburg am Donnerstag bereits im Viertelfinale ran.

4:05 Minuten vor Schluss entschied Richard Jarusek in Überzahl mit seinem zweiten Treffer des Nachmittags zum 4:3 die Partie in der Davoser Eishalle.

Jarusek und Kukumberg in Ballerlaune

Die beiden Teams hatten sich einen offenen Schlagabtausch geboten. Während die Tschechen 1:0, 2:1 und 4:3 führten, lag Jekaterinburg zwischen der 40. und der 53. Minute 3:2 in Front. Wie Jarusek zeichnete sich bei Hradec Kralove auch Roman Kukumberg als Doppeltorschütze aus.

Während der KHL-Vertreter Jekaterinburg im zweiten Spiel die zweite Niederlage bezog und die Gruppe als Tabellenletzter abschliessen wird, kämpft Hradec Kralove am Mittwoch gegen Lugano um den Gruppensieg und damit um die direkte Qualifikation für die Halbfinals.

 

Mountfield Kralove - Automobilist Jekaterinburg 4:3 (1:1, 1:2, 2:0)

6155 Zuschauer. - SR Fonselius/Vinnerborg, Obwegeser/Wüst.

Tore: 1. (0:31) Monja (Timaschow) 0:1. 5. Jarusek (Ausschluss Schtschitow) 1:1. 25. Kukumberg (Gregorc, Bednar) 2:1. 38. Golyschew (Tortschenjuk) 2:2. 40. (39:43) Cajkovski (Wasilewski/Ausschluss Dragoun) 2:3. 53. Kukumberg (Pavlas) 3:3. 56. Jarusek (Dzernis/Ausschluss Tortschenjuk) 4:3. - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Hradovec Kralove, 7mal 2 Minuten gegen Jekaterinburg.

Mountfield Kralove: Rybar; Vydareny, Planek; Gregorc, Dietz; Stajnoch, Newton; Pavlas, Ehrhardt; Cerveny, Dzerins, Simanek; Bednar, Kukumberg, Dej; Jarusek, Dragoun, Picard; Lhotak, Kohler, Monnet.

Jekaterinburg: Sochatzki; Cajkovsky, Wasilewski; Timaschow, Turbin; Megalinski, Schtschitow; Schurawljow, Kivisto; Buchtele, Tschistow, Ticar; Monja, Tortschenjuk, Tschessalin; Simakow, Gubin, Golyschew; Iwaschow, Mingalejew, Wolkow.

Bemerkungen: Jekaterinburg ab 60. (59:26) ohne Torhüter. 60. (59:40) Timeout von Mountfield Kralove.