Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Schriftgröße: 
1000. Assist für Joe Thornton in der NHL-Qualifikation

Joe Thornton hat in der Nacht auf Dienstag gleich doppelt Grund zur Freude. Der 37-Jährige gewinnt mit San Jose 3:2 auswärts gegen Winnipeg und erzielt seinen 1000. Assist in der NHL-Qualifikation.

Thornton leitete 26 Sekunden vor dem Ende das 3:1 ein, das der zweifache Torschütze Joe Pavelski ins leere Gehäuse schoss. Der Starcenter von San Jose, der mit einer Schweizerin verheiratet ist und mit dem HC Davos 2005 den Meistertitel gewann, ist erst der 13. Spieler in der Geschichte der NHL, der 1000 Assists in der Regular Season realisiert hat.

In der laufenden Spielzeit war es für ihn der 36. Assists. "Ehrlich gesagt hatte ich Glück, all die Jahre gesund zu bleiben und mit vielen guten Torschützen zu spielen", gab sich Thornton bescheiden. Die Sharks, die Organisation der Schweizer Timo Meier und Mirco Müller, feierten derweil den vierten Sieg in den letzten fünf Partien und führen die Pacific Division weiterhin klar an. Für Thornton könnte sich in dieser Saison die letzte Chance bieten, erstmals den Stanley Cup zu holen.

Capitals mit erster Heimniederlage nach 15 Siegen

Ein seltenes Negativerlebnis gab es für Washington. Die Capitals erlitten beim 2:4 gegen die Dallas Stars die erste Heimniederlage nach 15 Siegen. Letztmals hatten sie am 29. Dezember vor heimischem Publikum verloren. Dabei verzeichnete das beste Team der Liga doppelt so viele Torschüsse wie Dallas (44:22).

SPORTAL HD 24/7
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
Live-Ticker
Heute stehen keine Live-Ticker auf dem Programm