Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Champions Hockey League
Frölunda
Frölunda
ZSC Lions
ZSC Lions
18:30
LIVE
Davos
Davos
Cardiff
Cardiff
19:45
LIVE
SC Bern
SC Bern
Nottingham
Nottingham
19:45
LIVE
Schriftgröße: 
Bärtschi trifft für Vancouver

Sven Bärtschi erzielt in der NHL bei der 1:3-Niederlage gegen die San Jose Sharks den einzigen Treffer für die Vancouver Canucks. Derweil steht Nashville noch immer nicht ganz in den Playoffs.

Beim 1:2 rund vier Minuten vor dem Ende profitierte Bärtschi von einem Fehler von San Joses Torhüter Martin Jones. Die Wende gelang Vancouver, mit dem auch Luca Sbisa zum Einsatz kam, aber nicht mehr. Für Bärtschi, der von allen Stürmern seiner Mannschaft am meisten Eiszeit erhielt, war es nach zuletzt sieben torlosen Partien der 18. Treffer in dieser Saison.

Nashville so gut wie in den Playoffs

Vancouver verpasst die Playoffs. Den Nashville Predators aber mit Roman Josi, Kevin Fiala und Yannick Weber ist der Platz in der entscheidenden Phase der Meisterschaft kaum mehr zu nehmen. Auswärts gegen die St. Louis Blues verpasste es Nashville aber, den Sack zuzumachen. Josi und Co. verloren 1:4 und mussten sich von den Blues in der Tabelle überholen lassen.

Schweizer Duell trotz Andrighetto-Assist an Niederreiter

Im "Schweizer" Duell zwischen Minnesota (Nino Niederreiter) und Colorado (Sven Andrighetto) ging der Sieg zwar an den Erstgenannten (5:2), Andrighetto aber punktete im Gegensatz zu Niederreiter. Zum zweiten Treffer steuerte er den Assist bei. Es war Andrighettos siebter Skorerpunkt in den letzten sechs Partien.