Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Schriftgröße: 
Repik wechselt zu Fribourg-Gottéron

Repik wechselt zu Fribourg-Gottéron
Fribourg-Gottéron komplettiert sein Ausländer-Quartett für die nächste NLA-Saison mit Michal Repik. Der tschechische Internationale unterschreibt bei den Freiburgern für eine Saison.

Repik absolvierte mit den ebenfalls bei Gottéron unter Vertrag stehenden Tschechen Michal Birner und Roman Cervenka die vergangenen Weltmeisterschaft in Paris und Köln. Dabei erzielte der 28-jährige Flügelstürmer in acht Spielen drei Tore und zwei Assists.

Zuletzt stand Repik in seiner Heimat bei Sparta Prag unter Vertrag. Repik wurde 2007 als Nummer 40 von den Florida Panthers gedraftet und absolvierte bis 2012 72 Partien in der NHL. In der Saison 2014/2015 liess er ein kurzes Gastspiel in der Schweiz folgen, als er in der Schlussphase der Meisterschaft vier Spiele für den EV Zug bestritt.

Mit der Verpflichtung von Replik hat Gottéron seine Transferaktivitäten für die nächste Saison abgeschlossen. Neben dem tschechischen Trio Cervenka/Birner/Repik haben die Freiburger kürzlich den norwegischen Verteidiger Jonas Holos unter Vertrag genommen.

SPORTAL HD 24/7
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
Live-Ticker
Heute stehen keine Live-Ticker auf dem Programm