Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Schriftgröße: 
Nashville verliert trotz Fiala-Assist

Kevin Fiala sichert sich im Spiel gegen die Carolina Hurricans einen Assist-Punkt. Der Schweizer bereitete den 1:2-Anschlusstreffer von Arvidsson vor.

Doch auch dieser Anschlusstreffer brachte die Predators nicht zurück in die Partie. Der 0:2-Rückstand nach neun Spielminuten konnte nie wett gemacht werden. Besonders bitter war, das Staal den ersten Treffer der Hurricans bereits nach 30 Sekunden erzielte. 

Es ist ein Rückstand, welchem die Predators den Rest des Spiels hinterher rennen. Kevin Fiala kam trotz des Assists auf eine -1 Negativ-Bilanz, bei 12 Minuten Eiszeit. Yannick Weber erhielt zehn Minuten Eiszeit, bei einer ausgeglichenen Bilanz.

Am meisten Zeit aller Predators auf dem Eis verbrachte Roman Josi, welcher das Spiel mit einer +1-Bilanz beendet. In der Western Conference ist das Erreichen der Playoffs leicht gefährdet, die LA Kings (9.) liegen Nashville im Nacken, haben lediglich sechs Punkte Rückstand und eine Partie weniger auf dem Konto.

Top News Ticker
06:51  26.05. ''Schweizer'' Traum-Final perfekt
10:18  24.05. Christoph Bertschy bleibt in Nordamerika
07:23  24.05. Ottawa erzwingt Spiel sieben
06:30  23.05. Nashville-Söldner schreiben Geschichte
07:38  22.05. Streit-Assist bei Kantersieg
  alle Top News des Tages  
SPORTAL HD 24/7
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
Live-Ticker
Heute stehen keine Live-Ticker auf dem Programm